Telemedizin - Telematische Medizin / Vorlesung und Übung

Dozent: Prof. Petra Friedrich (Hochschule Kempten)
Angaben: Vorlesung, 5 CP
Studienfächer
Studienrichtungen:
WA EI-WA 5, WA EI-WA 7
Zeit und Ort: Mi 11:30– 13:00 Uhr, Hörsaal N0314
1. Vorlesung: 13.04.2016
Klausureinsicht:
Inhalt und Ziel: Die Verknüpfung von biomedizinischen Sensoren für die Erfassung von Blutdruck, Glucose, Aktivität, Gewicht oder anderen physiologischen Daten mit elektronischen Medien und telematisch orientierten Datenbanken eröffnet den Weg zu einer individualisierten und personalisierten Tele-Medizin; sie unterstützt die Arzt-Patienten-Beziehung. Die Basis dafür bildet ein sensorgestütztes telemedizinisches Assistenzsystem. Ähnlich wie im Umfeld anderer Expertensysteme können individuelle medizinische Daten mit solchen übergeordneter Datenbanken zusammengeführt werden, um im Bedarfsfall personalisierte Informationen zur Verfügung zu stellen. Die informationelle Selbstbestimmung des Menschen, wie sie im übrigen Leben größtenteils realisiert ist, wird hierbei auf den Bereich der medizinischen Information ausgedehnt und ermöglicht neben einer gesünderen Lebensführung auch eine aktive Einbindung des Patienten in den Therapie- und Genesungsprozess. Im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung werden die aktuellen Sensoren und Systeme für eine mobile Diagnose- und Therapieplattform mit Realisierungsbeispielen vorgestellt und demonstriert. Gastdozenten aus dem In- und Ausland berichten direkt aus der medizinischen Praxis und der klinischen Anwendung von telemedizinischen Lösungen beispielsweise aus dem Bereich Kardiologie, Psychosomatik und vielen weiteren. Abgerundet wird die Vorlesungsreihe mit Betrachtungen zu wirtschaftlichen Aspekten und den gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland.
Prüfung: Klausur 90 min, schriftlich, keine Hilfsmittel
Literaturempfehlung: 1. Praktische Telemedizin in Kardiologie und Hypertensiologie, Goss/Middeke/Mengden/Smetalk (Hrsg), ISBN 978-3-13-149931-8
2. Interoperabilität von AAL-Systemkomponenten, Teil 1. Stand der Technik, BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL, 2010, 252 Seiten, DIN A5, gebunden, ISBN 978-3-8007-3196-1
3. Telemedizin - Markt, Strategien, Unternehmensbewertung von Joachim Häcker (Autor), Barbara Reichwein (Autor), Nicole Turad (Autor), Oldenbourg Wissenschaftsverlag Gmbh, ISBN-10: 3486584510
4. Spektrum Telemedizin Bayern, (Hrsg.) Bayerische TelemedAllianz, ISBN 978-3-00-045501-8
5.e-Health 2014 Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen, Frank Duesberg (Hrsg), medical future verlag, ISBN-978-3-9814005-6-4